Für Email-Nachrichten anmeldenEmail_anmelden.html
Terminelivepage.apple.comTermine_BV.htmlTermine_BV.htmlTermine_BV.htmlTermine_BV.htmlshapeimage_4_link_0shapeimage_4_link_1shapeimage_4_link_2
Zum VorstandVorstand.html
Zum FotoalbumFotoalbum_BV.html

Am 27. August 1950 wurde der Bergmannsverein, mit damals 20 Mitgliedern, gegründet. In seinem weit über 50-jährigen Bestehen ist er fester Bestandteil im Kulturleben der Gemeinde geworden.

Als Ausrichter des Kreisbergmannsfestes sowie die Beteiligung an der 1. Maifeier im Ort, hat sich der Verein weit über die Ortsgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Die Glühweinfete auf dem Husemannplatz, die jedes Jahr in der Adventszeit durchgeführt wird, ist von den Wolsdorfern kaum wegzudenken.

Die Barbarafeier, das Tscherperessen, Knobelabend, Wandertag, Foto- und Kaffeenachmittag runden das Vereinsleben ab.

Der Spielmannszug, der 1954 gegründet wurde, ist fester Bestandteil des Vereins und unterstützt die Veranstaltungen gemeinsam mit dem Spielmannszug des Bergmannsvereins Helmstedt.

Beim Kreisbergmannsfest in Wolsdorf, am 8. Juni 1980, wurde die neue Vereinsfahne durch den damaligen Bergwerksdirektor der BKB, Helmut von Unruh, geweiht. Die alte Fahne erhielt ihren Ehrenplatz im Saal der Gaststätte "Dorfkrug". Dort wird sie an der Saalwand hinter Glas aufbewahrt.


Die Chronik und der Pressespiegel des Bergmannsvereins liegen als PDF vor und können hier heruntergeladen werden. Von Zeit zu Zeit werden sie weiter aktualisiert.

Letzte Änderung am 16.07.2009

Vereins-ChronikChronik.html